So kommen Sie an Fördergelder!

Der Staat unterstützt Sie massiv. So können Sie heute bis zu 30 Prozent Ihrer Kosten über Fördergelder abdecken. Das gilt übrigens nicht nur für Baumaßnahmen, die der Energieeffizienz dienen, sondern auch für altersgerechte Umbauten und Maßnahmen
zum Schutz vor Einbrechern.

Allerdings nur unter ganz bestimmten Bedingungen. Um Sie zu erfüllen, müssen Sie die einzelnen Fördermöglichkeiten und die daran geknüpften Anforderungen kennen und wissen, wie man ihnen gerecht wird.

Voraussetzung: ein zertifizierten Energieberater wie Alexander Schwarz haben.

Er berchnet und plant Ihre energetische Maßnahmen. Er begleitet deren Umsetzung durch die beauftragten Handwerker und sorgt dafür, dass die richtigen Materialen und Komponenten korrekt verbaut werden. Um nur einige seiner Dienstleistungen zu nennen.

Denn: Entscheidend für die Ausschüttung der Fördergelder sind die vorschriftsmäßig ausgeführten Baumaßnahmen. Und die entsprechenden Nachweise gegenüber den Behörden und der KfW-Förderbank.

Kurz: Ihr Energieberater Alexander Schwarz sorgt dafür, dass Sie künftig jede Menge Energie sparen – und möglichst hohe Fördergelder erhalten.