Zentralbank bleibt auf Kurs

Auf der Zinssitzung Ende Oktober wurde nicht viel Neues verkündet: Das Anleihenaufkaufprogramm wurde wie geplant Anfang Oktober auf die Hälfte (statt 30 nun 15 Milliarde Euro) reduziert. Zum Ende des Jahres soll dann endgültig Schluss sein mit der geldpolitischen Schützenhilfe. Dann, 2019 sollen die Nullzinsen abgeschafft werden. Mutmaßlich wird das erst im Herbst passieren, wenn man die Formulierung der EZB, die Nullzinsen würden noch „mindestens über den Sommer 2019″ Bestand haben, entsprechend deutet. Dann wird es möglicherweise Draghis Nachfolger sein, der den „Hebel“ umlegt. Draghis Amtszeit endet mit dem Oktober 2019.
Quelle: www.immobilienscout24.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.